Jetzt passiert’s: Mieter der GWG Oppenheim müssen mehr bezahlen

Schock-Nachricht für viele Oppenheimer: Das Wohnungsbauunternehmen GWG Oppenheim dreht an der Mietpreisschraube, und zwar ziemlich brutal! Das wird einigen Leuten ganz schön weh tun: Um satte zehn Prozent sollen Mieten steigen – mindestens! Dabei hatten Aufsichtsrat und Vorstand der einstmals gemeinnützigen Wohnungsbaugenossenschaft ihren Mietern vor nicht allzu langer Zeit etwas…

weiterlesen

Gewinnwarnung in der Weinwirtschaft

Der Weinjahrgang 2018 war noch nicht vollständig im Keller, da wurde er schon als Jahrhundertjahrgang gefeiert. Ein relativ milder Winter 2017/2018, eine störungsfreie Blüte, ein Sommer, der sechs Monate lang war, Sonnenstunden ohne Ende, keinerlei Schadensdruck durch Pilzkrankheiten oder Schadinsekten bedeuteten ungewöhnlich lange Reifezeiten bei besten Bedingungen. Das Resultat ist…

weiterlesen

Elitär oder gewöhnlich? Betrachtungen zum Wein aus Rheinhessen

In Rheinhessen wird Wein getrunken, besungen, als Kulturträger und Identitätsstifter gefeiert, vor allem aber großflächig angebaut und in einer für deutsche Verhältnisse großen Menge produziert, abgefüllt und auf den Markt gebracht. Mit einer Anbaufläche von rd. 26.400 Hektar (ha) ist Rheinhessen das größte deutsche Weinanbaugebiet. Es entspricht einer Fläche von…

weiterlesen

Frieder Zimmermann: Wenn der Bürger stört

Kommunale Verwaltungen sind Teil der öffentlichen Verwaltung in Deutschland, deren Aufgabe es ist, öffentliche Aufgaben wahrzunehmen, die sich aus den Vorgaben von Gesetzgebung (Legislative) und Regierung (Gubernative) ergeben. Die öffentliche Verwaltung ist der administrative Teil der Exekutive. Sie organisiert und managt das gesellschaftliche Zusammenleben und leistet die bürokratischen Erfordernisse als…

weiterlesen

Der Held der SPD: Kassiert nur – und tut nix dafür

“Deutschlands gierigster Abgeordneter: Kassiert jede Menge Steuergelder, aber tut nix dafür.” So würde vermutlich die Bild-Zeitung über Oppenheims geschassten Stadtbürgermeister schreiben. Der SPD-Abgeordnete Marcus Held hat sich im März dieses Jahres im Bundestag abgemeldet: Er sei krank, teilte er mit. Seitdem wurde er wiederholt gesehen – putzmunter. Gleichzeitig kassiert er jede…

weiterlesen

Hochrisiko-Zockerei gestoppt: Senioren-Projekt geplatzt

Im Internet werden noch immer Wohnungen in einer „barrierefreien Seniorenimmobilie in Guntersblum“ zum Kauf angeboten. Dabei ist das Projekt tot: Nachdem wir auf dieser Webseite die “Hochrisiko-Zockerei” der CDU-Ortsbürgermeisterin aufgedeckt hatten, zogen Ratsmitglieder die Reißleine. Die Verhandlungen mit dem zweiten Investor wurden jetzt gestoppt. Ärger droht trotzdem.

weiterlesen