Landesregierung: Auf Rheinhessens Wiesen und Feldern soll Solarenergie erblühen

Der nächste ökologische Schwank betrifft Rheinhessen zunächst eher weniger. Es ist aber nicht völlig auszuschließen, dass der eine oder andere Acker im Hügelland zu einer weiteren Bühne für das absurde Theater wird, das von der Politik inszeniert wird, wenn es ums Klima geht. Die rheinland-pfälzische Landesregierung will mehr Grünflächen für…

weiterlesen

Geld und Gier lassen Windkraftanlagen im Alzeyer Land wuchern (3)

Serie von Frieder Zimmermann: Windenergie in Rheinhessen, Folge 3 Schauen wir ins Alzeyer Land, die idyllische Region mit den knuddeligen Hügeln, dem lebhaften landschaftlichen Wechsel von Ackerland, Weinbergen und natürlichen Inseln mit ursprünglicher Vegetation aus Bäumen und Büschen, Gras und Kräutern. Knapp 25.000 Einwohner verteilen sich hier auf 24 Ortsgemeinden und rd….

weiterlesen

Der Chefredakteur sitzt im Wolkenkuckucksheim – und schweigt (2)

  Windenergie-Serie von Frieder Zimmermann, Folge 2 Am 2. November 2017 veröffentlichte die Allgemeine Zeitung ganzseitig einen haarsträubenden Artikel mit der Überschrift „Wenn Sturm zu Strom wird“, in dem der Autor Hannes Koch ein modernes Märchen erzählte. Eine der Figuren der Geschichte durfte da u.a. sagen: „Die Erneuerbaren Energien liefern also…

weiterlesen