Guntersblum: Immobilienaffäre der Bürgermeisterin aufgeflogen

Jetzt ist auch Guntersblums CDU-Bürgermeisterin in ein äußerst merkwürdiges Immobilien-Geschäft verwickelt: Ein Wohnhaus in allerbester Ortslage wurde verkauft, und die Gemeinde besaß wie üblich ein Vorkaufsrecht, worüber allein der Gemeinderat hätte entscheiden dürfen. Doch Claudia Bläsius-Wirth überging die gewählten Bürgervertreter. „Ein Verwandter“ habe das Objekt gekauft, ließ sie später über…

weiterlesen

Guntersblum: Bockige Rechthaberei im Rathaus – bis vors Gericht

Am diesem Donnerstag tagt in Guntersblum das lokale Parlament, ein brisantes Thema fehlt allerdings auf der Tagesordnung: Ein Mainzer Gericht hat vor einer Woche die Kündigung einer Guntersblumer Kita-Mitarbeiterin für unwirksam erklärt. Die örtliche CDU-Bürgermeisterin muss das Urteil als eine schallende Ohrfeige empfunden haben, wird doch damit die in der…

weiterlesen